anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation
Nov 24 2014

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation

 anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation

Unsere alljährliche interne ausBildung für Mitarbeiter lief diesmal unter dem Thema: Kommunikation. 11 Kollegen und unser Geschäftsführer Javier als Workshopleiter haben sich auf den Weg nach Karlsruhe in ein Tagungshotel gemacht, um ein ganzes Wochenende die Grundlagen der Kommunikation und der Gesprächsführung einzulernen und zu verbessern.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 01

Neben reichlich zu essen haben wir uns mit praktischen Übungen, Rollenspielen, Gruppenarbeit und anhand von Beispielen ein Bild davon gemacht, wie komplex Kommunikation eigentlich ist.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 02

Wie viele Missverständnisse im Job und Privatleben durch die richtige Kommunikation ausgeräumt werden können und auch Zeit eingespart wird, wenn man an ein paar einfache Dinge denkt - ist schon sehr interessant.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 03

Besonders viel Spaß hat uns eine Übung mit dem Namen Sin-Obelisk gemacht. Die Aufgabe: Herausfinden, wann der Sin-Obelisk fertiggestellt wurde. Das Setting: Sämtliche Informationen zur Lösung der Aufgabe waren auf einzelnen Zetteln unter den Seminareilnehmern verteilt. Nun galt es, miteinander in Dialog zu treten und gemeinsam relevante von nicht relevanten Informationen zu trennen. Gelöst haben wir das Rätsel zwar nicht (ganz), aber die Übung hat uns umso deutlicher vor Augen geführt, wie wichtig ein Moderator und eine strukturierte Übersicht des Diskussionsstandes für erfolgreiches Projektmanagement sind.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 04

Ein weiteres Highlight war eine Übung, bei der es ums Malen ging. Unter fünf Freiwilligen bekam eine Person eine Übersicht mit vier Bildern zu Gesicht, während die anderen draußen vor der Tür warteten. Nun wurde die erste Person hereingerufen und Person 1 musste Person 2 das Gesehene in eigenen Worten bestmöglich weitergeben. Dasselbe tat Person 2 dann mit Person 3 usf., bis der letzte seine Vorstellung der vier Bilder auf Grundlage des Gehörten auf dem Flip Chart zu Papier brachte.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 05

Learning: Manchmal erleichtert das Visualisieren von Informationen die Kommunikation ungemein. Trotz der zeichnerischen Ungenauigkeiten ist bei dieser Übung doch um einiges mehr „hängen“ geblieben als bei der reinen Weitergabe von Wörtern in der Übung zuvor, wo aus einer Sonnenfinsterns auf dem Drillich auf den Abwegen des Flurfunks eine Sonnenfinsternis auf dem Stuttgarter Schlossplatz wurde. 

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 06

Neben dem Praktischen mangelte es auch an theoretischem Input nicht: So hat uns Javier einiges zum Sender-Empfänger-Modell, zu Störfiltern der Kommunikation und brauchbaren Alltagsstrategien zu ihrer Behebung beigebracht.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 07

Warum machen wir sowas? Im Sinne von ständiger Weiterbildung und persönlicher Weiterentwicklung bietet uns so ein Workshop gleich doppelten Nutzen: Die interne Kommunikation im Team unserer Firma wird verbessert, was dem besseren Ablauf aller Geschäftsprozesse dient und jeder Mitarbeiter nimmt noch was für sich privat mit.

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 07
anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 09

Unser Referent und Chef, in dem zwar auch ein Nerd steckt, der aber von Haus aus ein Vollblut-Kommunikator ist - und noch dazu spanisches Temperament hat - hat seinen Job erwartungsgemäß mehr als zufriedenstellend für uns erledigt.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

anders und sehr ausBildung 2014 – Kommunikation Bild 10