Friedrich Lütze GmbH | LSC Web-Konfigurator - anders und sehr GmbH

Lütze LSC Web-Konfigurator

Über Lütze

Die Lütze International Group gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Automationstechnik. Zum innovativen Produktportfolio der Lütze Group gehören elektronische und elektrotechnische Komponenten und Systemlösungen für die Automatisierung. Das in zweiter Generation geführte Familienunternehmen mit Sitz in Weinstadt bei Stuttgart hat seit seiner Gründung im Jahre 1958 durch zahlreiche Pionierleistungen und international anerkannte Patente richtungsweisende Impulse für die Branche gegeben. Durch jahrelange Investition in Forschung und Entwicklung ist die Lütze Group inzwischen sogar Weltmarktführer im Bereich Hochtechnologie für die Bahntechnik geworden. Mit Vertriebsgesellschaften in Europa, Asien und den USA ist die Lütze Group auch international gut aufgestellt. 

LSC Web-Konfigurator - Auswahl des Rahmens
LSC Web-Konfigurator - Konfiguration der Module
LSC Web-Konfigurator - Auswahl des Zubehörs
LSC Web-Konfigurator - DXF-Export

Konzeption

An der Konzeption des TYPO3 Web-Konfigurators beteiligt waren neben der Lütze Group auch der PIM Hersteller ASIM zur Bereitstellung der Produktinformationen. Die Internetagentur anders und sehr hat die konzeptionelle und organisatorische Leitung des Projekts übernommen. Im Rahmen der Konzeptionsphase wurden Wireframes sowie UML-Diagramme entwickelt. Planung und Kommunikation wurden auf Deutsch und Englisch abgewickelt.

Webdesign

Damit sich der TYPO3 Web-Konfigurator auch optisch gut in die Website des Kunden implementieren lässt, wurde die Gestaltung an das Corporate Design der Lütze Group angepasst. Das User Interface ist übersichtlich und funktional gehalten und erleichtert so die Eingabe auch komplexer Daten. Wenn auf die Umsetzung im Responsive Design auch verzichtet wurde, so lässt sich der Web-Konfigurator problemlos auch auf einem 10" Tablet bedienen.

Technische Umsetzung

Der TYPO3 Web-Konfigurator soll den Kunden bei der Konfiguration eines geeigneten Rahmens für seinen Schaltschrank unterstützen. Der Kunde hat die Möglichkeit, einen vordefiniert Rahmen zu laden und die dazu passenden Module entsprechend auszuwählen. Dabei bezieht der Konfigurator seine Daten über eine Schnittstelle aus dem PIM-System (ASIM). Zur besseren Übersicht ist eine Vorschau des konfigurierten Schaltschrankes direkt in den Web-Konfigurator integriert. Die ausgewählten Module können per Drag & Drop leicht verschoben werden. Abhängig von der Modulart stehen weitere Optionen zur Entscheidung. Der Benutzer des Web-Konfigurators erhält zusätzliche Unterstützung, indem seine Auswahl automatisch auf Falscheingaben und Fehlkonfigurationen übergeprüft wird. Erweitertes Zubehör wird passend zum Rahmendesign angeboten.

Jeder Kunde kann seine Anfragen in einer Merkliste speichern und erhält nach Abschluss der Konfiguration ein übersichtliches PDF mit allen relevanten Daten zum konfigurierten Schaltschrank. Als registrierter Nutzer stehen weitere Funktionen zur Verfügung. Autorisierten Kunden wird sogar die Option angeboten, das generierte Rahmendesign des Schaltschrankes zusammen mit allen Abmessungen in einer DXF-Datei auszugeben. Mit jeder Kundenanfrage erstellt der TYPO3 Web-Konfigurator automatisch eine Stückliste, die direkt an das System zur Angebotsverarbeitung übermittelt wird. Das spart Zeit und steigert die Effizienz.