RAMPF-Gruppe | Relaunch rampf-gruppe.de - anders und sehr GmbH

Relaunch für die RAMPF-Gruppe

Die Highlights

  • Zusammenführung von 6 Unternehmen in einer Website
  • Modernes Design und Animationen
  • Sehr umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten der Website
  • Umfassender Karrierebereich inkl. Schnittstellenanbindung an das Bewerbermanagementsystem umantis
  • Newsletter-System auf Basis von TYPO3
Relaunch RAMPF Gruppe - Startseite
Relaunch RAMPF Gruppe - Produkte
Relaunch RAMPF Gruppe - Karriere
Relaunch RAMPF Gruppe - Unternehmen
Relaunch RAMPF Gruppe - Tablet
Relaunch RAMPF Gruppe - Smartphone

Anforderungen

Mit dem Relaunch der Internetseite der RAMPF-Gruppe wurde der Fokus auf die optische Überarbeitung, sowie eine zielgruppenfreundliche und auch mobil leicht zu bedienende Internetseite gelegt. Hierzu wurde die komplette Internetseite im modernen Flat Design gehalten und besonderen Wert auf die Verwendung von aussagekräftigen Bildern gelegt.



Über die RAMPF-Gruppe

Anfang der 1980er-Jahre als Einmannbetrieb gegründet, ist die RAMPF-Gruppe heute mit sechs Unternehmen, drei Auslandsstandorten und weltweit über 830 Mitarbeitern in nahezu allen wichtigen Branchen vertreten, unter anderem in der Automobil-, Elektronik- und Hausgeräteindustrie, im Maschinenbau sowie in der Luft- und Raumfahrt.

Zum Portfolio des mittelständischen Familienunternehmens gehören Dichtungsschäume, Misch- und Dosieranlagen, Leichtbauteile aus Kohlefaser, Modellbaumaterialien aus Polyurethan, Maschinengestelle aus Mineralguss sowie viele weitere Produkte und Lösungen.

Die maßgeschneiderte Lösung

Zusammenführung von sechs Unternehmen in einer Website – mit dem Relaunch wurden die Unternehmen der RAMPF-Gruppe nahtlos in einer Website zusammengeführt. Die klare Seitenstruktur beinhaltet Informationen zu den einzelnen Unternehmen und deren Produkten. So ist es für den Nutzer nun möglich, sein gewünschtes Produkt über den Navigationspunkt „Produkte & Lösungen“, aber auch über die einzelnen Unterseiten der Unternehmen, leicht zu finden. Über eine Google Maps Karte können Nutzer zudem einfach und schnell Unternehmensstandorte oder Partner der RAMPF-Gruppe in ihrer Nähe lokalisieren.

Modernes Design und Animationen – im gesamten Relaunch der Website steckt sehr viel Liebe zum Detail. Angefangen mit der Animation der sogenannten Tropfen für die einzelnen Inhaltsblöcke über die animierten Zähler bis hin zu den verschiedensten Effekten wie Bildausschnitte in Form von Texten. Eine weitere Besonderheit des Designs ist die animierte Timeline, wie sie zum Beispiel auf der Unternehmensseite zu finden ist. Die Timeline ist nach Jahren gegliedert, welche nochmals in einzelne Zeitsegmente aufgeteilt werden kann. Hierbei wurde auf ein möglichst schlichtes Design mit einer hohen Nutzerfreundlichkeit geachtet. Zudem wurden verschiedene Arten von Slider für die Website realisiert. Hierzu zählen unter anderem Produktslider mit großem Bildanteil wie auf der Startseite oder Inhaltsslider, wie zum Beispiel auf der Unternehmensseite mit individuellen Icons pro Slide.

Sehr umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten der Website – trotz des sehr individuellen und umfangreichen Designs und den unterschiedlichsten Animationen wurde die Website so umgesetzt, dass diese vollständig und ohne technische Vorkenntnisse durch den Redakteur pflegbar ist. Auf diese Weise ist es zum Beispiel möglich, für die einzelnen Blöcke der Website individuelle Hintergrundbilder mit unterschiedlichsten Effekten festzulegen.

Umfassender Karrierebereich inkl. Schnittstellenanbindung – ein besonderer Fokus der neuen Website lag zudem auf dem Karrierebereich. Dieser wurde zielgruppengerecht gegliedert und bietet umfangreiche Informationen zu den einzelnen beruflichen Chancen für potenzielle Bewerber. Eine Besonderheit des Karrierebereichs ist die Anbindung an die Schnittstelle eines Drittanbieters, worüber die einzelnen Stellenausschreibungen mit weiteren Informationen geladen werden. Dies spart dem Unternehmen einen doppelten Pflegeaufwand und ermöglicht die zentrale Verwaltung der einzelnen Stellen innerhalb einer Software.

Newsletter-System auf Basis von TYPO3 – neben den zuvor genannten Highlights wurde zudem ein Newsletter-System für den Relaunch der Website integriert. Hierzu wurde in einem separaten TYPO3 ein eigens entwickeltes Newsletter System aufgesetzt. Dieses ermöglicht es der RAMPF-Gruppe, ohne weiteren Agenturaufwand eigene Newsletter zu erstellen und zu versenden. Mitarbeiter des Unternehmens können auf die gleiche Weise, wie bei der eigentlichen Pflege der Website, neue Newsletter erstellen und mit einer Vielzahl von Inhalten befüllen. Anschließend können sie die selbst erstellten Newsletter testversenden und nach bestandenem Test personalisiert an die Verteilerlisten des Systems verschicken. Hierbei wurde bereits besonderen Wert daraufgelegt, die neuesten Standards der DSGVO-Richtlinien zu berücksichtigen.